Sizilianisches Lebensgefühl

Viele Gäste haben uns auf die Wandmalereien angesprochen, was diese bedeuten, wieso wir gerade solche Bilder ausgewählt haben? Alle Bilder in den einzelnen Gasträumen sind typisch für unserer Heimat Italien. Sei es das sizilianische Landschaftsbild im Clubraum oder die Erschaffung Adams im kleinen Gastraum. Die Frauendarstellungen an den Wänden sind die „Bikinidamen“ aus der „Villa Romana del Casale“. Die Villa gehört zum UNESCO-Kulturerbe; sämtliche Räume der Villa sind mit Mosaiken verziert – Jagdszenen, erzieherische Szenen, erotische und intime Szenen gliedern die Wohnräume und lassen das Haus äußerst lebendig erscheinen. Besonders populär sind die „Bikinidamen“ in den Badeszenen. Jeder, der Sizilien besucht, und die Möglichkeit hat, sich die Villa anzusehen, sollte dieses tun – es lohnt sich.

In der Geschichte Siziliens trifft man oft auf Kämpfe zwischen Sizilianern und Griechen. Viele Jahre war die Insel im Besitz der Griechen. Daher findet man auf Sizilien zahlreiche Tempel. Sie sind ein Markenzeichen für diese Region – es sind prächtige Bauten, so wie man es in einem Bereich des Gastraumes sehen kann. Wir wählten nicht irgendeinen Tempel; dieser hier befindet sich in der unmittelbaren Umgebung meines Heimatortes. Er gehört zu den Tempeln von Agrigent. Heute finden dort jedes Jahr internationale Folklorefeste statt, wo alle Regionen Italiens mit großer Begeisterung ihre Geschichte feiern.

Sizilien ist einfach eine Reise wert. Doch jetzt wünschen wir Ihnen erst einmal

Buon Appetito 

Ihr Paolo Volpe und Team